z

Shop durchsuchen ...

    Suche

    Zitronenöl Citrus limon

    Zitronenöl wirkt erfrischend und reinigend, konzentrationsfördernd und insektenvertreibend. In Sport- und Massageölen wird Zitronenessenz zur Tonisierung der Muskeln verwendet.
    Inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten
    Grundpreis
    68,00 €100ml
    Auf Lager, Lieferzeit 2-6 Werktage
    Einheit
    z
    z
    • Zitronenöl wirkt erfrischend und reinigend, konzentrationsfördernd und insektenvertreibend. In Sport- und Massageölen wird Zitronenessenz zur Tonisierung der Muskeln verwendet. Bei Halsentzündungen kann mit Zitronenöl in Wasser gegurgelt werden, auch bei Magenübersäuerung wird die Zitrone eingesetzt. Auf Insektenstiche und Warzen kann das Öl pur auftragen werden.

      Naturreines ätherisches Zitronenöl
      wird durch Pressung der Fruchtschale gewonnen, da das ätherische Öl in den kleinen Ölbehältern in der Schale der Zitrusfrüchte "gelagert" wird. Wie alle Zitrusöle, auch Agrumenöle genannt, ist auch das Zitronenöl reich an Monoterpenen, insbesondere Limonen. Limonen hat eine antiseptische und bakterienhemmende Wirkung, es wirkt stark antiviral und beruhigend auf psychischer Ebene. Doch im warmen Bad oder bei zu hoher Konzentration kann Limonen auch einen leicht hautreizenden Effekt zeigen. Besonders bei Zitrusölen ist es wichtig, auf naturreine Qualität, idealerweise Bio-Qualität sowie Frische zu achten, da Agrumenöle schnell oxidieren. Wir empfehlen, Zitrusöle innerhalb eines Jahres aufzubrauchen.

      Der frische, belebende und doch auch beruhigende Duft der Zitrone eignet sich ideal zur Raumbeduftung. Ätherisches Zitronenöl vermittelt Frische, Sauberkeit und schafft auf Grund der luftreinigenden Wirkung ein angenehmes Klima. Tipp: Ätherisches Zitronenöl hilft beim Lernen und Arbeiten, da es das Gedächtnis stimuliert, die Konzentration fördert und dabei ausgleichend und beruhigend bei Nervosität, Prüfungsangst und Stress wirkt – die ideale Kombination von Anregung & Beruhigung! Aus der Wissenschaft: Eine Studie zeigte, dass eine Raumbeduftung mit Zitronenöl in Großraumbüros in USA und Japan zu einer Senkung der Rechtschreibfehler bei Sekretärinnen um bis zu 50% führte!

      Erfrischende, ausgleichende Raumbeduftung für ein wohliges Ambiente:
      3 Tr. Zitronenöl
      2 Tr. Hoblätteröl
      auf einen Duftstein, in eine Aromalampe oder ein Raumbeduftungsgerät

      Auch im Bereich des Duftmarketings wird Zitronenöl gerne eingesetzt, da sich Zitrusöle insgesamt sehr großer Beliebtheit freuen. Der frische Duft wirkt angenehm, aber nicht aufdringlich und vermittelt jedem ein Gefühl von Frische und Reinheit.

      Die antiseptische und antibakterielle Wirkung des Zitronenöls sollten wir nicht nur für die Raumbeduftung nutzen, auch als Gurgelwasser kann die Zitrone bei Halsschmerzen oder einer drohenden Erkältung eingesetzt werden. In der Hautpflege wird Zitronenöl gerne bei unreiner, fettender Haut eingesetzt. Jedoch sollte auf eine sanfte Dosierung geachtet werden, da Zitronenöl bei zu hoher Konzentration hautreizend wirken kann.
      Hinweis: Zitronenöl wirkt photosensibilisierend, das bedeutet, dass die Lichtempfindlichkeit der Haut erhöht wird. Somit sollten Sie bei starker Sonneneinstrahlung vorsichtig mit dem Einsatz von Zitronenöl auf der Haut sein.

      Zitronenöl bei Warzen. Warzen sind oft hartnäckige Begleiter, die bereits im Kinderalter zu einer großen Belastung führen können. Bei Warzen gibt es diverse ätherische Öle, die empfohlen werden. Wir empfehlen zur Behandlung von Warzen insbesondere Zitronenöl, Teebaumöl und Manukaöl. Eines dieser Öle oder eine Mischung dieser Öle sollten dabei pur 1-2 Mal täglich auf die Warzen aufgetragen werden. Welches ätherische Öl hilft, ist ganz individuell und muss ausprobiert werden. Mit Zitrone haben wir jedoch schon sehr gute Erfolge erleben dürfen.


      Wirkung & Anwendungshinweise laut Literatur