z

Shop durchsuchen ...

    Suche
    BIO

    Vetiveröl Vetiveria zizanoides

    Das Öl der Vetiverwurzel hat sich auch einen wichtigen Platz im Bereich der Parfümerie als Duftstoff und als Fixator gesichert.
    Inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten
    Grundpreis
    176,00 €100ml
    Einheit 5 ml
    Auf Lager, Lieferzeit 2-6 Werktage
    z
    z
    • Das ätherische Vetiverölwird durch die Destillation der Wurzeln dieses Grases gewonnen, die weit verzweigt bis zu 3 Meter in den Boden reichen. Vetiver ist ein sehr schwerer, erdiger Duft und hat sehr zentrierende Eigenschaften, was vor allem in der Psycho-Aromatherapie gerne genutzt wird. So gibt dieses Öl ebenso Halt wie auch Gelassenheit und Selbstvertrauen. Das ätherische Vetiveröl hilft den Entwurzelten. Sie bringt die Verbindung mit den Kräften der Erde. Aus dieser Quelle schöpft man aufbauende Energie, Stärkung und Regeneration. Es ist ein Öl für erschöpfte Menschen, die auf wenig Energiereserven zurückgreifen können und besonders gefährdet in Stresssituationen sind.

      Durch die hormonregulierende Wirkung gilt Vetiver schon lange als Aphrodisiakum und Fruchtbarkeitsmittel. Auch in den Wechseljahren kann dieses Öl ein hilfreicher Begleiter werden. Im Klimakterium hilft es, die fehlenden Hormone auszugleichen, und wird hierfür in Form von Bädern und Körperölen verwendet. Die Essenz wirkt östrogenartig und ist gut gegen Depressionen im Wochenbett (bedingt durch das Absacken des Hormonspiegels).

      Das Öl der Vetiverwurzel hat sich auch einen wichtigen Platz im Bereich der Parfümerie als Duftstoff und als Fixator gesichert. Auf der Haut wirkt es allgemein aufbauend. Einen speziell regenerierenden Einfluss hat es auf das Unterhautgewebe, es unterstützt den Gewebeaufbau, wenn im Alter Fett abgebaut und deshalb die Haut schlaff wird.

      Früher nannte man die Vetiverwurzel Mottenwurzel, da der Duft die Motten vertreibt. Geben Sie einige Tropfen auf einen Wattebausch und diesen in den Schrank oder die Wäschetruhe.

      Vetiver ist besonders lange haltbar und hält es mit der Reifung wie guter Wein - je länger umso feiner das Aroma!

      Hinweis: Vetiveröl darf bei Babys und schwangeren Frauen nicht angewendet werden.