z

Shop durchsuchen ...

    Suche

    Majoranblätter CO2 Extrakt Origanum majorana

    Das ätherische Majoranöl setzt sich aus über 50 verschiedenen Inhaltsstoffen zusammen. Hauptinhaltsstoffe sind die Monoterpenalkohole, Monoterpene, Sabinen, u.a.
    Inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten
    Grundpreis
    316,00 €100ml
    Einheit 5 ml
    Auf Lager, Lieferzeit 2-4 Werktage
    z
    z
    • Majorangehört zur Pflanzenfamilie der Lippenblütler und ist eigentlich überall in heimischen Gärten zu finden. Das ätherische Öl bzw. der Extrakt wird durch Hochdruckextraktion mit natürlicher Quellkohlensäuregewonnen. Auf Grund der aufwändigen Herstellung befinden sich keinerlei Lösungsmittelrückstände, Schwermetalle oder Keime im naturreinen Majoranblätter-Extrakt.

      Der Duft ist würzig, weich und für den Majoran sehr charakteristisch. Für die Herstellung von 1 kg Majoranblätteröl werden ca. 50 – 58 kg Majoranblätter benötigt.


      Das ätherische Majoranöl setzt sich aus über 50 verschiedenen Inhaltsstoffen zusammen. Hauptinhaltsstoffesind die Monoterpenalkohole, Monoterpene, Sabinen, u.a. Die labilen Sabinenhydrate bleiben bei der CO2-Extraktion erhalten (lt. Angaben des Herstellers).


      Majoranblätterextrakt wird in der Lebensmittelindustrie verwendet, als Gewürz für Wurst- und Fleischwaren, in der Parfümerie und Kosmetikindustrie sowie als Naturheilmittel bei Schlaflosigkeit, erhöhtem Blutdruck oder als krampflösendes Mittel.


      Der naturreine Majoranextrakt hat eine sehr beruhigende und krampflösende Wirkung. So wird er bei Schlaflosigkeit, Nervosität und Angststörungen angewendet. Ebenso bringt die ausgleichende Wirkung des Majorans Ruhe und Zuversicht in emotionalen Ausnahmesituationen wie Trauer, Angst und Leid. Auf körperlicher Ebene wird Majoran schon seit jeher zum Aromatisieren von Speisen verwendet, da es verdauungsfördernd und krampflösend wirkt.


      Ätherisches Majoranöl in der Aromaküche: Der naturreine Majoranblätterextrakt eignet sich hervorragend für die geschmackvolle Aromaküche! Bitte beachten Sie – ein Tropfen ätherisches Öl kann bereits zu viel sein. Deswegen empfiehlt es sich ein Gewürzöl vorzubereiten (zB. 50 ml Olivenöl mit 4 Tropfen ätherischem Majoranöl mischen). Wir wünschen viel Vergnügen beim Ausprobieren und Genießen!


      Neueste Erfahrungen haben gezeigt, dass ätherisches Majoranöl auch zur Harmonisierung bei Kindern mit ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom) in Zusammenspiel mit anderen beruhigenden, krampflösenden Ölen wie Mandarinenöl, Petitgrainöl, Neroliöl oder Ylang Ylang Öl eingesetzt werden kann (Angaben laut Fachbuchautorin Eliane Zimmermann).



      Hinweis: Ätherisches Majoranöl sollte in der Schwangerschaft nur unter fachlicher Aufsicht angewendet werden.

       


      Quellenangabe:
      Angaben des Herstellers
      ZIMMERMANN, Eliane (2004). Handbuch zur Aromapraxis-Ausbildung „Aromatherapie für Pflege- und Heilberufe“