z

Shop durchsuchen ...

    Suche
    BIO

    Lavendelsalbeiöl bio - Salvia lavandulifolia

    Für die Gewinnung des Lavendelsalbeiöl bio wird das blühende Kraut destilliert. Das ätherische Öl duftet krautig, würzig, frisch, leicht kampferartig. Das Öl zählt zu den Kopfnoten und wird den Elementen Feuer und Luft zugeordnet.
    Inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten
    Grundpreis
    196,00 €100ml
    Einheit 5 ml
    Auf Lager, Lieferzeit 2-6 Werktage
    z
    z
    • Der Lavendelsalbei, im Handel auch oft als spanischer Salbei bezeichnet, gehört zu der Familie der Lippenblütler (Labiatae). Es handelt sich um eine kleinblättrige hocharomatische Sorte. Im Mittelmeerraum findet man ihn oft wildwachsend auf steinigen Böden, die er oft zusammen mit Lavendel oder Rosmarin besiedelt. In seiner Blütezeit Juni und Juli zeigt der Lavendelsalbei seine blau-violetten Blüten welche an Lavendelblüten erinnern.

      Für die Gewinnung wird das blühende Kraut destilliert. Das ätherische Öl duftet krautig, würzig, frisch, leicht kampferartig. Das Öl zählt zu den Kopfnoten und wird den Elementen Feuer und Luft zugeordnet.

      Da die Zusammensetzung dieses ätherischen Öles sehr unterschiedlich sein kann lohnt es sich einen Blick auf die Analyse zu werfen. Wir haben ein schönes Öl mit 24,98% 1,8 Cineol (schleimlösend, antiviral, schmerzlindernd uvm), a-Pinen 7,24% (antiseptisch, antivrial), Limonen 4,39% (antispetisch, antiviral, antibakteriell) und Champhen 28,65% um einige wichtige Inhaltsstoffe zu nennen. Unser Lavendelsalbei hat einen geringen Gehalt an Sabinylacetat (1,98%). Dieses Monoterpen-Ester ist eines der wenigen toxischen Ester, die in ätherischen Ölen vorkommen kann. Der Wert kann im Lavendelsalbei nämlich stark variieren und sogar bis zu über 20 % betragen. Eine Charge mit einem so hohen Gehalt müsste dementsprechend vorsichtig verwendet werden. Hier haben wir aber wie gesagt ein sehr mildes Lavendelsalbeiöl.

      Insgesamt ist das Öl aufgrund der Inhaltsstoffe antiviral, antiseptisch, luftreinigend, schleimlösend. Es ist ein starkes Öl in der Erkältungszeit. 1-2 Tropfen in der Duftlampe oder niedrig dosiert als Brust- und Rückenöl ist der Lavendelsalbei ein guter Helfer und lässt Schleim leichter abhusten.
      Der spanische Lavendel ist sehr anregend und geistig stärkend. Der Duft hilft uns bei Erschöpfungszuständen wieder Kraft und Mut zu finden. Dazu empfehlen wir die Anwendung als Fußbad oder Fußeinreibungen zu machen. Generell handelt es sich beim Lavendelsalbei um einen sanften "Sal-bei" gegenüber dem echten Salbei (Salvia officinalis). Trotzdem ist das Öl aufgrund der Inhaltsstoffe nicht für Kinder unter 6 Jahren, schwangere Frauen und Epileptiker geeignet.

      Rezeptidee Fußbad:
      1 EL Meersalz
      1 EL Jojoba
      2 Tr Lavendelsalbei