z

Shop durchsuchen ...

    Suche
    Neu
    Aktion
    BIO

    Lavandinöl grosso bio Lavandula hybrida grosso

    Lavandin ist eine natürliche Kreuzung zweier Lavendelarten, welche uns ein wunderbar krautig duftendes ätherisches Öl liefern. Lavandin grosso bio eignet sich zur klärenden, reinigenden Raumbeduftung ebenso wie für die Aromapflege. Im Gegensatz zum Lavendelöl wirkt Lavandin auf Grund der biochemischen Inhaltsstoffe eher aktivierend, tonisierend und anregend.
    Inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten
    Grundpreis
    140,40 €100ml
    Einheit 5 ml
    Auf Lager, Lieferzeit 2-4 Werktage
    z
    z
    • Echtes ätherisches Lavendelöl ist allgemein bekannt und kann als das populärste Öl der Aromatherapie bezeichnet werden. Zu kaum einem anderen ätherischen Öl gibt es mehr Erfahrungsberichte, Artikel, Studien und Bücher als zum echten Lavendelöl. Doch was ist eigentlich Lavandin?

      Bei Lavandin (Lavandula hybrida) handelt es sich um ein Hybrid, also eine Kreuzung zweier Lavendelsorten. Lavandin ist die Kreuzung zwischen dem Echten Lavendel (lat. Lavandula angustifolia) und dem Breitblättrigen Lavendel bzw. Speiklavendel (Lavandula latifolia).

      Spannend ist, dass diese Kreuzung der beiden Lavendelpflanzen nicht vom Menschen gemacht wurde, sondern auf natürliche Weise durch die Insektenbestäubung entstanden ist. Die Bienen haben sozusagen die Urform dieser sehr ertragreichen Lavendelart gezüchtet. Der wilde Hybridlavendel wurde das erste Mal um 1930 entdeckt. Allerdings kann sich der Lavendel nicht selbst fortpflanzen, eine Vermehrung des Lavandins ist nur mit Stecklingen möglich.
      Der Duft des Lavandins ist natürlich lavendelartig, jedoch mit einer Note von Kampfer. Mittlerweile duften spezielle Zuchtformen des Lavandins süßer und aromatischer, bilden größere und mehr Blüten. Lavandin ist sehr ertragreich, denn die Pflanze enthält viel ätherisches Öl und ist bereits im ersten Jahr nach dem Anbau zur Ernte bereit. Im Vergleich dazu muss man beim Echten Lavendel zwei bis vier Jahre auf die erste Erntesaison warten. Lavandin gedeiht auch im Flachland und kann daher einfacher geerntet werden.

      Lavandin wächst als immergrüner Strauch mit 60 bis 150 cm Höhe. Die Blätter sind typisch lanzettlich, graufilzig behaart. Die Blüten in Form von Rispen leuchten violett bis blau. Der Vorteil des Lavandins ist die besonders buschige Wuchsform und die größeren Blütenrispen. Die Blütezeit dauert je nach Lage von Juni bis September. Zur Gewinnung des ätherischen Lavandinöls werden die blühenden Rispen der Pflanze geerntet und mittels Wasserdampfdestillation wird das ätherische Öl aus der Pflanze gelöst. 70 bis 100 kg Pflanzenmaterial sind für 1 kg ätherisches Öl notwendig. Naturreines ätherisches Lavandinöl kann für die Aromapflege sowie für die Raumbeduftung verwendet werden. Lavandin ist im Gegensatz zu Lavendelöl eher aktivierend, tonisierend und anregend. Es eignet sich ideal für belebende, krautige Mischungen mit aktivierender Wirkung – ideal für Sportler. Aber auch zur Venenpflege kann dieses Öl verwendet werden. Generell eignet sich Lavandin sehr gut zur neutralisierenden Raumbeduftung und Raumluftreinigung sowie zur natürlichen Desinfektion. Auf psychischer Ebene wirkt Lavandin in Spuren ausgleichend und beruhigend, in höherer Dosierung eher anregend und belebend. Bei korrekter Anwendung sind keinerlei Nebenwirkungen bekannt.

      Wenn wir die biochemischen Hauptinhaltsstoffe der beiden Öle vergleichen, sehen wir, dass Lavandin weniger blumig duftendes und stark entkrampfendes Linalylacetat hat, dafür einen höheren Anteil der kräftigenden Inhaltsstoffe Kampfer, 1,8 Cineol und auch Borneol. Dadurch ist auch die stärkere und aktivierendere Wirkung des Lavandins gut ersichtlich.

      Aromalampe: Raumluftreinigung & Entspannung
      3 Tr. Lavandin grosso bio
      6 Tr. Grapefruit bio

      Die ätherischen Öle in die Aromalampe oder das Raumbeduftungsgerät geben – wirkt erfrischend, klärend, raumluftreinigend und sorgt für ein aktivierendes, motivierendes und gesundes Raumklima.

      Rezeptidee: Duftmischung Newcomer
      4 Tr. Clementine bio
      2 Tr. Lavandin grosso bio
      3 Tr. Monarde Ct. Geraniol

      Unsere neuen Öle der Sommersaison 2022 eignen sich ideal in Kombination! Die Mischung von fruchtig – krautig – blumig sorgt für ein ausgeglichenes Duftprofil dieser besonderen Kreation, ein entspannender Wohlfühlduft für die ganze Familie.

      Rezeptidee: Aktivierendes, entkrampfendes Sportleröl
      zur Vorbeugung und Linderung von Muskelkater
      40 ml Mandelöl nativ bio
      10 ml Johanniskrautöl nativ bio
      10 Tr. Lavandin grosso bio
      5 Tr. Cajeput
      5 Tr. Mandarine rot
      3 Tr. Majoran
      3 Tr. Wacholder

      Zubereitung: Alle Öle in einer 50 ml Blauglasflasche mischen.
      Anwendung: Vor und/oder nach dem Sport einmassieren.

      Alle Angaben lt. Literatur sowie Herstellerangaben.

      Einheit: 5 ml