z

Shop durchsuchen ...

    Suche

    Krauseminzenöl Mentha spicata

    Ätherisches Krauseminzenöl ist bekannt als Spearmint-Aroma bei Kaugummis. Der frische Duft wirkt geistig anregend und wird bei Stress-Symptomen und Niedergeschlagenheit eingesetzt.
    Inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten
    Grundpreis
    88,00 €100ml
    Einheit 10 ml
    Auf Lager, Lieferzeit 2-6 Werktage
    z
    z
    • Ätherisches Krauseminzenöl ist bekannt als Spearmint-Aroma bei Kaugummis. Der frische Duft wirkt geistig anregend und wird bei Stress-Symptomen und Niedergeschlagenheit eingesetzt. Ebenso dient der schleimlösende, klare Duft der Krauseminze als angenehme Linderung bei Übelkeit, Magenschmerzen und Verdauungsstörungen.

      Das ätherische Öl der Krauseminze durch Wasserdampfdestillation des gesamten Krautes gewonnen. Die Krauseminze ist eine Besonderheit unter den Minzen, da sie kein (bzw. kaum) Menthol und Menthon enthält – im Gegensatz zur Ackerminze und Pfefferminze.
      Der Hauptinhaltsstoff der Krauseminze ist Carvon (bis zu 60%). Carvon wirkt unter anderen anregend auf die Galle, entkrampfend sowie allgemein verdauungsanregend. Krauseminzenöl ist kann also auch bei Übelkeit, Magenschmerzen und Verdauungsstörungen eingesetzt werden. Carvon ist in diesem ätherischen Öl für den frischen, minzigen Geruch mitverantwortlich.

      Der frische, feine Duft wirkt auch befreiend auf der Kopfebene. Das Minzenöl kann hervorragend bei Kopfschmerzen und Migräne verwendet werden. Als Raumbeduftung wirkt Krauseminze konzentrationsfördernd, anregend aber auch befreiend und stresslösend bei Stress und Überlastung. Speziell bei Distress, also negativ empfundenem Stress, sowie Symptome, die in Richtung Burnout deuten, kann Krauseminzenöl Linderung verschaffen.


      Befreiende, klärende, stimmungserhellende Raumbeduftung
      3 Tropfen Orangenöl süß
      2 Tropfen Krauseminzenöl
      2 Tropfen Zitronenmyrte


      Bauchmassageöl bei Verdauungsstörungen
      1 EL Johanniskrautöl
      1 Tr. Krauseminzenöl
      1 Tr. Bitterorangenöl

      Anwendung: Sanft den Bauch damit einmassieren und dabei immer im Uhrzeigersinn arbeiten!


      Hinweis: Das ätherische Krauseminzenöl ist nicht für Schwangere und Babies geeignet, bei Kindern unter 6 Jahren sollte es nur mit Vorsicht verwendet werden. Nicht bei homöopathischer Konstitutionsbehandlung verwenden.

      Wirkung & Anwendungshinweise laut Literatur