z

Shop durchsuchen ...

    Suche
    BIO

    Kaktusfeigenkernöl nativ bio

    In der Hautpflege wird das native Kaktusfeigenkernöl bio insbesondere für reife, trockene Haut empfohlen, da es regenerierend, revitalisierend und straffend wirkt, ein gesundes Hautbild fördert und vorzeitiger Hautalterung entgegenwirkt. Ideal zur Gesichtspflege, Hals- und Dekolletépflege oder auch für die Handpflege geeignet! Zudem wird es in der natürlichen Haarpflege sowie Nagelpflege gerne verwendet.
    Inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten
    Grundpreis
    149,00 €100ml
    Einheit 20 ml
    Auf Lager, Lieferzeit 2-6 Werktage
    z
    z
    • Kaktusfeigenkernöl nativ bio
      Opuntia ficus indica

      Botanische Bezeichnung: Opuntia ficus indica L.
      Pflanzenfamilie: Kakteengewächse (Cactaceae)
      Herkunft: Marokko
      Synonyme: Kaktusfeige, Feigenkaktus
      Gewinnung: 1. Kaltpressung der Samen
      Kategorie: Wirkstofföl
      Anwendung: äußerlich und innerlich
      Haltbarkeit: ca. 12 Monate
      Farbe: gelb-grün
      Geschmack/Duft: leicht ölig
      CAS-Nr. 90082-21-6

      Die Kaktusfeige (Opuntia ficus indica) gehört zur Familie der Kakteengewächse, „ficus-indica“ bedeutet „indische Feige“. Die Früchte und jungen Triebe der Kaktee sind essbar und in der mexikanischen Küche sehr beliebt. Übrigens wurde die Kaktusfeige von Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Kaktus des Jahres 2019 gewählt!

      BOTANIK | Der Kaktusfeigenbaum wächst strauchartig bis baumartig und wird bis zu 6 Metern hoch. Die Triebe sind verkehrt eiförmig oder länglich, bis zu 60 cm lang und 10-25 cm breit. Die Dornen sind unauffällig, wenn überhaupt vorhanden. Die eiförmigen bis länglichen, gelbgrünen, orangen oder roten Früchte des Kaktusfeigenbaums sind 6-10 cm lang. Das Innere der Frucht kann samt Kernen verzehrt werden und hat einen süß-säuerlichen Geschmack. Die Frucht wird roh gegessen, als Gemüse zubereitet oder zu Marmelade oder Likör verarbeitet.

      GEWINNUNG | Die Früchte werden von Ende Juli bis September geerntet. Anschließend werden die kleinen Kerne vom Fruchtfleisch getrennt, schonend gewaschen, in der Sonne an der Luft getrocknet. Mittels schonender Kaltpressung wird das native Kaktusfeigenkernöl bio gewonnen.
      Für 25-30 kg der Kerne müssen 1000 bis 1200 kg der Kaktusfeigen mühsam geerntet werden. Für die Herstellung von 1 Liter Kaktusfeigenkernöl nativ bio sind rund 30 Stunden Handarbeit notwendig. Das hier angebotene Kaktusfeigenkernöl ist von höchster Qualität, 100% naturrein, mittels schonender Kaltpressung gewonnen, biologisch kontrolliert, zertifiziert und fair gehandelt.

      Wichtiger Hinweis: Das hochwertige Kaktusfeigenkernöl darf nicht mit dem deutlich billigeren und minderwertigen Kaktusöl oder Kaktusblütenöl verwechselt werden. Dieses wird durch Einlegen der Blüten gewonnen, um bestimmte Stoffe aus der Blüte zu lösen, kann jedoch niemals das Wirkungsspektrum des Kaktusfeigenkernöls aufweisen.

      INHALTSSTOFFE: Das Kaktusfeigenkernöl enthält einen hohen Anteil an zweifach ungesättigter Linolsäure (ca. 63%), welche die Barrierefunktion der Haut unterstützt. Ebenso enthalten sind einfach ungesättigte Omega-9-Fettsäure (ca. 15%) sowie gesättigte Fettsäuren, welche zur strukturellen Festigkeit der Zellwände beitragen. Besonders erwähnenswert ist der hohe Anteil an unterschiedlichen Tocopherolen, welche eine stark antioxidative Wirkung haben und stabilisierend auf das Produkt wirken. Angaben lt. feeling Analyse, März 2019.

      Kosmetische EIGENSCHAFTEN des Kaktusfeigenkernöls nativ bio:
      -    Schützt vor freien Radikalen
      -    Regt die Zellneubildung an, epithelisierend
      -    Schützt vor vorzeitiger Hautalterung
      -    Wirkt regenerierend und vitalisierend auf die Haut
      -    Wirkt straffend und durchblutungsfördernd
      -    Unterstützt die Elastizität und Spannkraft der Haut
      -    Ideal bei Augenringen, Augenschatten und Altersflecken
      -    Glättet Fältchen um die Augen und Krähenfüße
      -    Für alle Hauttypen geeignet, insbesondere für anspruchsvolle, reife Haut


      Kaktusfeigenkernöl nativ bio für die Naturkosmetik – DAS Anti-Aging-Öl für Haut und Haare
      In der Hautpflege wird es insbesondere für reife, trockene Haut empfohlen, da es regenerierend, revitalisierend und straffend wirkt, ein gesundes Hautbild fördert und vorzeitiger Hautalterung entgegenwirkt. Zur Gesichtspflege, Hals- und Dekolletépflege oder auch für die Handpflege kann es punktuell pur verwendet werden. In einem Naturkosmetikprodukt ist eine Dosierung von ca. 10% des Kaktusfeigenöls ausreichend.

      Natürliche Haarpflege – kleine Mengen in den Haarspitzen verteilt sorgt das Kaktusfeigenkernöl für Gesundheit und Glanz bei trockenem, sprödem Haar. Tipp: Auch zur Bartpflege geeignet!

      Auch zur Nagelpflege ist Kaktusfeigenkernöl bei trockenen, rissigen, brüchigen Nägeln zu empfehlen. Regelmäßig ins Nagelbett einmassiert sorgt es für starke, gepflegte Nägel.

      Das Kaktusfeigenkernöl kann darüber hinaus auch in der Aromaküche zur Verfeinerung von Speisen, Salaten, Smoothies verwendet werden. Dabei einfach tropfenweise über die Speisen geben und das exklusive Aroma genießen.


      Einheit: 20 ml


      Quelle: Herstellerangaben, wikipedia, Kraft der wertvollsten Pflanzenöle, feeling Analyse März 2019