z

Shop durchsuchen ...

    Suche
    Aktion

    Immortelleöl (Strohblume) Helichrysum italicum

    Das ätherische Öl der Immortelle hat eine sehr eindrucksvolle Wirkung auf Körper und Seele. Es wird als DAS Öl gegen blaue Flecken eingesetzt, welche bei Stößen und Stürzen entstehen können. Zudem wirkt es besonders hautpflegend, regenerierend und gehört zu den wohltuenden Erste-Hilfe-Ölen der Aromapflege.
    Inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten
    Grundpreis
    1.080,00 €100ml
    Auf Lager, Lieferzeit 2-4 Werktage
    Einheit
    z
    z
    • Immortelle, das ätherische Strohblumenöl, gilt als besonders regeneriernd, hautpflegend und gewebestraffend. Es ist DAS „Anti-Blaue-Flecken-Öl“ und unerlässlich für Sportler sowie für jede Familie mit aufgeweckten Kindern. Auf seelischer Ebene hilft die Immortelle Probleme aus dem inneren Zentrum zu lassen und befreit Körper, Geist und Seele von innerem Ballast.

      Die Strohblume ist im gesamten Mittelmeerraum beheimatet. Sie wächst auf trockenem, steinigem Boden sowie in Küstennähe, aber auch in den Bergen. Der botanische Name „Helichrysum italicum“ bedeutet „italienisches Sonnengold“, was die Pflanze sehr gut beschreibt. Der deutsche Name Immortelle bedeutet „die Unsterbliche“ – angesichts der widrigen Umstände, unter welchen die Pflanze problemlos wächst, auch sehr passend.

      Ätherisches Immortelleöl wird durch Wasserdampfdestillation der kleinen, sonnengelben Blüten gewonnen. Es duftet sehr würzig, krautig bis blumig. Vom Dufterleben erinnert Immortelle manchmal an einen Spaziergang an der Adriaküste – trocken, warm, würzig. feeling bietet ein Immortelleöl in Wildwuchsqualität, d.h. die Blüten wachsen wild in ihrer natürlichen Umgebung ohne Kultivierung, Düngung oder anderer Bearbeitung.  

      Das ätherische Öl der Immortelle hat eine sehr eindrucksvolle Wirkung auf Körper und Seele. Es wird als DAS Öl gegen blaue Flecken, sog. Hämatome, eingesetzt, welche bei stumpfen Stößen entstehen können. Auch Sportverletzungen können sofort mit Immortelleöl versorgt werden, um Folgebeschwerden wie blaue Flecken und unangenehmen Beschwerden entgegen zu wirken. Immortelleöl kann dabei als Massageöl in fettem Öl (2-3%ige Mischung) oder in Notfällen auch 1 Tropfen pur verwendet werden. Immortelleöl wirkt zellregenerierend, entkrampfend, (...) und beruhigend.

      Ebenso kommt es in der Familie bei lebendigen Kindern immer wieder zu Stürzen, Beulen und anderen kleinen Unfällen, bei denen Immortelleöl hervorragend eingesetzt werden kann. Immortelleöl besitzt ausgeprägte hautregenerierende Eigenschaften.
      Immortelleöl hilft aber nicht nur bei akuten, frischen "Missgeschicken" sondern fördert auch die Regeneration von „alten Beschwerden“. So können ebenfalls Narben und verhärtetes Gewebe mit Immortelle versorgt werden.

      Auf seelischer Ebene ist Immortelle auch ein sehr erstaunliches ätherisches Öl. Es hilft auch seelische Beschwerden aufzuarbeiten. Traumata und innere Inbalance können mit dem Einsatz von Immortelle besser aufgearbeitet werden. Jedoch kommt es auch oft zu einem Ausbruch und einem Überlaufen der Gefühle. Eine Aufarbeitung seelischer Beschwerden mit Immortelle muss immer in Abstimmung mit dem Klienten erfolgen, um nicht von den Gefühlen unvorbereitet übermannt zu werden.

      Ätherisches Immortelleöl hat eine stark erdende Wirkung, ohne dabei jedoch „schwer“ zu sein. Es befreit Körper und Seele von Ballast. „Ich erkenne meine Ängste und lasse sie los“, so die Affirmation lt. Samel & Krämer.
      Immortelle passt gut zu Zitrusdüften wie Mandarine oder Grapefruit, sowie Ylang Ylang, Cistrose, Verbena u.a.

      Erdende Mischung für meditative Sitzungen (Duftlampe)
      3 Tr. Immortelle Wildwuchs
      2 Tr. Cistrose
      3 Tr. Grapefruit
      1 Tr. Weihrauch

      Gesichtsspray gegen unreine Haut
      50 ml Lavendelhydrolat
      10 Tr. Immortelleöl Wildwuchs
      Zur täglichen Gesichtsreinigung morgens und abends bei geschlossenen Augen ins Gesicht sprühen und mit Gesichtsreinigungstuch trocken tupfen.

      Massageöl bei sportlichen Missgeschicken (Prellung, Verstauchung, Zerrung)
      20 ml Johanniskrautöl
      20 Tr. Immortelleöl Wildwuchs
      10 Tr. Lavendelöl Wildwuchs
      5 Tr. Cistrosenöl


      Alle Angaben lt. Literatur.