z

Shop durchsuchen ...

    Suche
    Neu

    Heu-Ruhe Duftkomposition

    Die Heu-Ruhe Duftkomposition ist eine stabilisierende und wohltuende Mischung naturreiner ätherischer Öle wie Atlas-Zeder, Zypresse, Myrte, Melisse und Manuka. Die Duftmischung kann als Raumbeduftung, zur Trockeninhalation, Feuchtinhalation oder in entsprechender Verdünnung auch für Körperanwendungen verwendet werden.
    Inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten
    Grundpreis
    1,94 €100ml
    Auf Lager, Lieferzeit 2-4 Werktage
    z
    z
    • Wenn wir an Heuschnupfen denken, fallen uns sofort gerötete, juckende, tränende Augen ein, verstopfte, rinnende Nasen, belastete Nasenschleimhäute, Niesanfälle und manchmal sogar Husten und leichte Atemnot. Dies alles kann passieren auf Grund von Überempfindlichkeitsreaktionen gegen Pollen von Birke, Erle, Haselstrauch u.a. sowie Gräser wie z.B. verschiedene Getreidearten, aber auch Stauden wie Ambrosia und Beifuß.

      Somit können wir je nach Spektrum vom Frühjahr bis in den Herbst hinein belastet sein.
      Aber wieso reagieren manche Menschen auf diese Art und Weise? Der Organismus überempfindlicher Personen stuft eigentlich harmlose Substanzen wie eben die Pollen als gefährlich ein, reagiert darauf allergisch und bildet Abwehrstoffe – sogenannte Antikörper/Immunglobuline - gegen diese Substanz. Kommt es nach dieser Sensibilisierung zum neuerlichen Kontakt mit dem Allergen, so reagiert der Körper mit der Ausschüttung von Botenstoffen wie z.B. Histamin, in einem solchen Ausmaß, als ob er Krankheitserreger bekämpfen müsse. Dies führt dann zu den oben genannten Symptomen.
      Aber muss das sein?

      Gerne wollen wir unsere Mitmenschen mit Naturprodukten in der Harmonisierung der Abwehrkräfte unterstützen und mit ausgewählten Ölen und Naturprodukten für mehr Ruhe während der Heuschnupfen-Saison sorgen. Wichtig ist dabei, bereits vor der Pollensaison den Organismus zu unterstützen, indem wir uns auf vielfältige Weise mit den entsprenden ätherischen Ölen umgeben.

      Die neue Kreation Heu-Ruhe Duftkomposition enthält eine Mischung von 100% naturreinen ätherischen Ölen, welche allesamt immunmodulierend, stärkend und ausgleichend wirken.
      Die neue Duftmischung Heu-Ruhe enthält das stärkende Atlas-Zedernöl in Bioqualität, welches bei laufender Nase unterstützend wirkt und auch auf psychischer Ebene sehr stabilisierend und stärkend. Das ätherische Öl der Zypresse hat eine krampflösende Wirkung, ist daher eine wohltuende Anwendung bei gereizten Atemwegen. Weiters ist das Öl für seine adstringierenden und schweißmindernden Eigenschaften bekannt. Das ätherische Öl der Myrte hat ebenfalls eine lindernde Wirkung in der Pollenzeit, zudem wirkt Myrtenöl immunabwehrregulierend. Das frisch duftende Öl wird auch sehr erfolgreich während der Winterzeit zur allgemeinen Befreiung der Atemwege verwendet. Das zart duftende Öl der Melisse bio wird durch Destillation der Blätter und des Krautes gewonnen und ist der ideale Helfer um unangenehme Reaktionen auf Pollen zu regulieren. Das ätherische Melissenöl bio wirkt unterstützend bei Heuschnupfen, zudem auch stark beruhigend und ausgleichend. Die Mischung wird durch einen Hauch Manukaöl vervollständigt. Das Myrtengewächs hat eine abschwellende Wirkung, was beispielsweise bei gereizten Nasenschleimhäuten unterstützend wirkt.

      Die Duftmischung Heu-Ruhe vereint also lindernde, entkrampfende, abschwellende ätherische Öle und soll zur Linderung der Symptomatik beitragen. Wichtig ist dabei, die Mischung bereits vorbeugend zu verwenden! Bereits 8 Wochen vor dem Pollenflug sollte man sich laufend mit diesen ätherischen Ölen umgeben – Anwendung je nach persönlicher Vorliebe!

      Anwendungsmöglichkeiten der Heu-Ruhe Duftkomposition

      • Anwendung in der Aromalampe oder in einem elektrischen Raumbeduftungsgerät
      • Anwendung im Riechstift: Dazu ca. 15 Tropfen der Heu-Ruhe Duftkomposition auf den Baumwollfilz des Riechstiftes geben und mehrmals täglich tief inhalieren.
      • Anwendung als Feuchtinhalation: 1 Tropfen der Heu-Ruhe Duftkomposition mit 1 EL Meersalz mischen und in einer großen Schüssel mit 1-2 Liter heißem Wasser auflösen. Kopf über die Schüssel beugen, mit einem Handtuch die Schüssel und den Kopf abdecken und so die aufsteigenden Dämpfe für ca. 15 Minuten inhalieren. Tipp: Sind die Atemwege bereits etwas belegt, so können der Feuchtinhalation auch 15-20 Tropfen des nativen Schwarzkümmelöls bio hinzugefügt werden. Das enthaltene Nigellon wirkt Atemwegs-erweiternd und hemmt die Ausschüttung von Histamin.
      • Anwendung als Fußmassageöl: 50 ml Mandelöl nativ bio mit 20 Tropfen der Heu-Ruhe Duftkomposition mischen und täglich die Fußsohlen damit einreiben. Dieselbe Rezeptur kann auch als Brustöl oder Fußbadeöl angewendet werden.
      • Anwendung als Bodyspray/Raumspray: 25 ml Weingeist bio mit ca. 30 Tropfen der Heu-Ruhe Duftkomposition gut verschütteln, anschließend mit 25 ml Melissenhydrolat auffüllen und ebenfalls schütteln. Dieser Spray sollte dann als Bodyspray oder Raumspray täglich prophylaktisch angewendet werden. Vor Gebrauch jeweils kurz schütteln.

      Unterstützend empfehlen wir die Einnahme von nativem Schwarzkümmelöl nativ bio zur Harmonisierung der Immunreaktion. Wichtig bei der Prophylaxe ist, frühzeitig mit der regelmäßigen Anwendung zu beginnen und das Immunsystem bereits im frühen Frühjahr mit wohltuenden Anwendungen zu unterstützten und stärken.

      Einheit: 5 ml