z

Shop durchsuchen ...

    Suche
    BIO

    Granatapfelsamenöl bio Punica granatum

    Granatapfelsamenöl ist ein wunderbares Wirkstoff-Pflegeöl für die Haut und wirkt vorzeitigen Alterserscheinungen entgegen. Innerlich eingenommen wirkt es regulierend und wird Wechseljahrbeschwerden, Prämenstruellem Syndrom (PMS) sowie zu hohem Cholesterinspiegel eingesetzt. Für Frauen im Klimakterium ist es ein ganz besonders wertvoller Begleiter: sei es bei trockener Vaginalschleimhaut, bei Stimmungsschwankungen, Schweißausbrüchen, zur Vorbeugung von Gelenkserkrankungen oder zur Vorbeugung von Augenfältchen.
    Inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten
    Grundpreis
    83,33 €100ml
    Auf Lager, Lieferzeit 2-6 Werktage
    Einheit
    z
    z
    • Der Granatapfelbaumist ursprünglich in Asien beheimatet, wird aber seit rund 5000 Jahren insbesondere im Mittelmeerraum kultiviert. Nach alter Überlieferung soll er der sagenumwobene Baum der Erkenntnis aus dem Garten Eden sein, von dem Eva unerlaubterweise naschte, worauf sie und Adam aus dem Paradies vertrieben wurden. Wegen der vielen Samen, die sich im Inneren der Frucht verbergen, galt der Granatapfel bereits in der Antike als Fruchtbarkeitssymbol.

      Der Baum ist ziemlich außergewöhnlich, da es weltweit keine näher mit ihm verwandte Art gibt. Auch das extrem teure Granatapfelsamenöl ist einzigartig. Es ist kein vergleichbares Pflanzenöl mit einem ähnlich ungewöhnlichen Fettmuster bekannt. Das native Granatapfelsamenöl hat einen unglaublich hohen Anteil einer hochungesättigten (konjugierten) Fettsäure, die im Pflanzenreich kaum vorkommt, der Punicinsäure, akutell 66,4% (lt. feeling Analysezertifikat März 2019).

      Das hier beschriebene Granatapfelsamenöl ist ein Extrakt gewonnen mittels aufwändiger CO2-Extraktion. Dies ermöglicht eine sehr schonende und saubere Gewinnung des nativen Pflanzenöls. Für 1 kg Granatapfelsamenöl werden ca. 8 bis 12,5 kg getrockneter Granatapfelsamen in Bio-Qualität gebraucht. Zur natürlichen Verlängerung der Haltbarkeit wurden 0,1% natürlicher Rosmarin-Antioxidans-Extrakt aus ökologischem Anbau hinzugefügt.

      Fettes Granatapfelöl bio soll das Immunsystem aktivieren sowie stark antioxidativ wirken. Weitere Studien besagen, dass Granatapfelprodukte vorzeitigen Alterungserscheinungen entgegenwirken und selbst den Cholesterinspiegel deutlich regulieren. Weiters hat sich die Einnahme auch bei Stimmungsschwankungen und Hormonstörungen bewährt.

      Darüber hinaus ist es ein Hautpflegeöl der besonderen Art. Es stärkt die Schutzfunktion, fördert die Regeneration und vermindert eine vorzeitige Hautalterung. Speziell reife, trockene und beanspruchte Haut gewinnt neue Spannkraft und Elastizität und kleine Fältchen werden gemindert. Laut Ingeborg Stadelmann ist dieses Öl ein Muss bei trockener Vaginalschleimhaut und nach Bestrahlungen. Auch zur hormonellen Balance während der Wechseljahre wird Granatapfelsamenöl zur innerlichen Einnahme empfohlen. Kurmäßige Einnahme von 1–2 Tropfen Granatapfelsamenöl bio 3–4-mal pro Woche.

      Granatapflesamenöl bio ist ein Wirkstofföl und wird daher verdünnt in Naturkosmetik eingesetzt. Bereits eine Konzentration von 10% sind ausreichend für optimale Pflege.

      Aromatipp „Abendliche Gesichtspflege REGENERATION“
      10 ml Jojoba
      5 ml Wildrosenöl
      5 ml Granatapfelsamenöl
      1 Tropfen ätherisches Rosenöl


      30 ml / Art.Nr. Bio937
      100 ml / Art.Nr. Bio947