z

Shop durchsuchen ...

    Suche
    Best Seller
    BIO

    Wildrosenöl nativ bio Rosa rubiginosa

    Wildrosenöl eignet sich bei Altersflecken, Couperose (also geplatzten Äderchen), Falten, Pigmentflecken und Verbrennungen. Es ist eines der effektivsten fetten Öle zur Narbenpflege. In verschiedenen Studien wurde selbst bei älteren, dunklen und wulstigen Narben eine hautregenerierende Wirkung beobachtet. Ebenso wird Wildrosenöl bei Akne, Psoriasis, bei trockener und reifer Haut eingesetzt.
    Inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten
    Grundpreis
    37,00 €100ml
    Einheit 50 ml
    Auf Lager, Lieferzeit 2-4 Werktage
    z
    z
    • Gewinnung: Kaltpressung der Samen
      Botanischer Name: Rosa rubiginosa
      Synonym: Rosa canina, Hundsrose, Apfelrose
      Herkunft der Bio-Samen: Bulgarien
      Produktion: Deutschland
      Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-013

      Den Botanikern sind heute über 150 verschiedene Wildrosenarten bekannt. Die Sträucher aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae) tragen ungefüllte Blüten mit vielen Staubgefäßen und entwickeln Hagebutten. Die Rosa rubiginosa trägt sehr kleine, dafür aber sehr viele der ungefüllten Blüten. Im Märchen der Gebrüder Grimm soll es die Wildrosenart Rosa rubiginosa gewesen sein, die das Schloss und den Turm des schlafenden Dornröschens umwuchs. Die Blüten haben einen schwachen Duft, dafür verbreiten die Blätter dieser Wildrosenart einen intensiven Apfelduft. Durch dieses besondere Merkmal wird die Rosa rubiginosa auch gerne als Apfelrose bezeichnet.

      In den Kernen der feuerroten Hagebutten befindet sich das begehrte fette Öl. Mittels Kaltpressung gewinnen wir hier das hautpflegende Wildrosenöl nativ bio. Das Wildrosenöl enthält viele ungesättigte Fettsäuren: 21,1 % Alpha-Linolensäure (dreifach ungesättigt), 56 % Linolsäure (zweifach ungesättigt) und 16,5 % Ölsäure (einfach ungesättigt). Die besondere Zusammenstellung der mehrfach ungesättigten Fettsäuren und darin enthaltene Spuren von trans-Retinolsäure (eine aktive Form von Vitamin E) machen das Wildrosenöl zu einem sehr begehrten Wirkstofföl für die Naturkosmetik. Es eignet sich bei Altersflecken, Couperose (also geplatzten Äderchen), Falten, Pigmentflecken und Verbrennungen. Es ist eines der effektivsten fetten Öle zur Narbenpflege. In verschiedenen Studien wurde sogar bei älteren, dunklen und wulstigen Narben eine positive Wirkung beobachtet. Ebenso wird Wildrosenöl bei Akne, Psoriasis, bei trockener, reifer und irritierter Haut eingesetzt.

      Nach dem Öffnen innerhalb von 3-6 Monaten aufbrauchen.